Suche 
 Produkte 
 Kunden-Login 

Kopp, Johannes - Gebet als Selbstgespräch

Artikelnummer: 631-01
EUR 23,90 inkl. MwSt.   
zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
 




Ein besonderes Buch in einem außergewöhnlichen
Format - Selbstfindung und Gottfindung zugleich?


Christliche und buddhistische Tradition inspirieren sich
gegenseitig zu einem neuen spirituellen Weg. Das sich
vertiefende wortlose Gebet und das Üben mit einem
Koan können ein Weg zu "Gott in mir" sein. Dabei geht
es um nichts weniger, als um unser wirkliches Sein.


Der Pallottinerpater Johannes Kopp SAC, geb. 1927, zum Priester geweiht 1963, gehört zur ersten
Generation der christlichen Zen-Lehrer um den Japan-Missionar Pater Hugo Enomya-Lassalle SJ.
1985 erlangte er durch Yamada Koun Roshi in Kamakura die Lehrbefähigung. 2006 ernannte ihn
der heutige Leiter von Sanbo-Zen, Yamada Ryoun Roshi, zum Zen-Meister.

Die Begegnung von Zen-Buddhismus und Christentum sieht Pater Johannes Kopp als Forderung und
Inspiration für die Suche nach dem Gemeinsamen, dem kostbaren Potential der Weltreligionen für
den Frieden in der Welt. Großformat, Hardcover, 91 Seiten.

Nr. 631-01
Möchten Sie sich Ergänzendes oder Zubehör gönnen - hier unsere Empfehlung:
   Kopp, Johannes - Schneeflocken fallen in die Sonne EUR 19,80  
 Service 
 Specials 

XL V9.0.25