Suche 
 Produkte 
 Kunden-Login 

Meditationssitz SELIFA

Artikelnummer: 027-s
weitere Bilder:
EUR 495,00 inkl. MwSt.   
zzgl. Versandkosten
 

SELIFA
Das neue Sitzmedium Selifa ist ein klappbarer, mobiler Stuhl mit indi-
viduell verstellbaren Rückenstützen. Es ermöglicht ein achtsames, stilles Sitzen in anatomisch gesunder, ge-
löster und aufrechter Haltung. Die rechte, stabile Haltung in einer Ver-
bindung mit der ntegralen Achtsam-
keits-Kunst führt in die Wachheit und bewegt und klärt auf diese Wei-
se Denken, Fühlen und Handeln.
Innere Muskelverbindungen werden gestärkt und richten die Wirbelsäule auf. Die Atmung vertieft sich und wache, erfrischende Tiefenentspan-
nung setzt ein. Rückenproblemen wird vorgebeugt, Verspannungen und Rückenleiden können gelindert werden.
Selifa ist eine gelenkschonende Al-
ternative und Ergänzung zur tradi-
tionellen Sitzweise auf dem Kissen oder dem Bänkchen. Mühelos kann die Meditation der „stillen Mitte“ – Zazen, innerer Beobachter, Acht-
samkeit – geübt werden.




SELIFA
ist eine patentierte Entwicklung von Christine Tackenberg – Magister der Philosophie, Mentorin und Zen-Pädagogin mit eigener LernPraxis in Fürth/Bayern.

Persönliche Beratung und ausführliche Informationen zu Selifa bekommen Sie direkt von Christine Tackenberg - c.tackenberg@t-online.de.

Sie beschreibt die Motivation für die Entwicklung
von Selifa mit eigenen Worten:

• Um mit präziser Haltung den Zugang zur neuen Dimension zu erleichtern. Selifa belohnt das rechte Sitzen. Für uns westliche Menschen ist die Körper-Geist-Koordination über Körperhaltung und Atem besonders wichtig, sonst bleiben wir in der gespaltenen (dualistischen) Wahrnehmungsweise stecken.

• Um im modernen Alltagsleben „lohnende Pausen“, auch Kurzmeditationen zu ermöglichen – z. Bsp. im Büro, im Haushalt oder in Lernsituationen.

• Selifa-Sitz ist eine für heutige Zeiten not-wendige Chance, die in uns wohnende, stille und würdevolle Intelligenz zu wecken und zu kultivieren. Wir finden so eine achtsame Haltung im Alltag und entwickeln gleichzeitig unser Bewußtsein.

….einige Stimmen aus der Praxis zu Selifa:
„Der Stuhl bringt mich gerade in Stresszeiten rasch zur Mitte zurück, manchmal bin ich fast überrascht, wenn plötzlich der Atem tiefer wird. Die einfache und luftige Konstruktion wirkt wie wie die Korrektur durch einen Lehrer oder eine Lehrerin – ich bekomme sozusagen gespiegelt, wenn ich krumm sitze. Besonders dankbar war ich nach einer Operation, als ich nicht wie gewohnt am Boden sitzen konnte. Da war der Stuhl eine sehr große Unterstützung."  Dr. Ursula Baatz, Wien

„Warum fühle ich mich auf dem Stuhl Selifa sofort wohl? Das Sitzen auf Selifa hat große Ähnlichkeit mit dem Lotussitz. Die Stellung des Beckens und die Haltung der Wirbelsäule sind ähnlich. Der Körper ruht in sich. Die korrekte Haltung wird permanent wiederholt. Der Körper lernt. Die Muskulatur lernt. Der Stuhl ist der stille Therapeut, der ununterbrochen aufpaßt.“ Chefarzt Dr. med. A. Wiest, Donau-Ries-Klinik
 Service 
 Specials 

XL V9.0.25