Suche 
 Produkte 
 Kunden-Login 

Hashimoto, hi fu mi

Artikelnummer: 423-10
EUR 18,50 inkl. MwSt.   
zzgl. Versandkosten
Lieferbar
 



hi fu mi (eins, zwei, drei) - so lautet der Titel einer Flötenmelodie, die von japanischen buddhistischen Bettelmönchen zum Ordnen des Atems gespielt wurde. Eigentlich ist es nicht wirklich eine Melodie, es ist eher
ein erstes Ausloten der Grundtöne, die durch den Atem
in einem Bambusrohr entstehen.


Renkei Hashimoto spielt Shakuhachistücke, die mehr meditative Übung als gespielte Musikstücke sind.
Die zentrale Bedeutung hat der Atem: Er reguliert die Töne und die Töne regulieren ihn. Das Ergebnis ist
ein faszinierender Klangfarbenreichtum, den sie uns auf der CD gut 50 Minuten lang genießen läßt.

Das beiliegende ausführliche CD-Booklet enthält ein Interview mit Renkei Hashimoto sowie eine Einführung
in die wechselvolle Geschichte der japanischen Bambusflöte und deren Spieltechnik. Renkei Hashimoto, geboren 1955, erhielt im Jahre 2008 das Kaiden menjo in die Fuke-Shakuhachi nach der Itchoken Linie.
Sie lebt und lehrt in der Nähe von München.

Nr. 423-10
 Service 
 Specials 

XL V9.0.25